Trump: „Three weeks and Joe is shot”… „Drei Wochen und Joe wird erschossen“ …


(English below)

Deutsch

In Lansing (Hauptstadt Michigan) sagte Trump während einer Rede: 

Zitat: „Deshalb sprechen sie über den 25. Verfassungszusatz. Drei Wochen, drei Wochen und Joe wird erschossen. Auf geht’s Kamala, bist du bereit? Die politisch linkste Person im Senat. Neben ihr sieht Bernie Sanders aus wie ein seriöser Konservativer.“

War der Name ‚Kamala‘ nur ein Anhängsel? Oder bezog sich ‚Auf geht’s‘ auf den Satz davor? Oder meinte Trump, dass Biden nach drei Wochen dermaßen mental krank sei, dass er sein Amt nicht mehr ausführen könne und dann Kamala Harris übernehme. 

Zitat: Trump über Harris: „Das darf nicht passieren. Sie wird nicht die erste Präsidentin der USA. Wir werden irgendwann eine Präsidentin haben. Aber nicht Kamala Harris.“

Nun kann man denken, dass sei unüberlegtes Geplapper, doch… was soll das mit den ‚drei Wochen‘? Warum die Wortwahl (‚erschossen‘), wenn auch Trump in seiner Niederfrequenz genau weiß, dass das durchaus als Aufruf zum Attentat auf Biden gelten könnte. Ein denkbares Faktum? Das wäre die bisherige Krönung des Kriminellen im Weißen Haus. Die Wahl hat er nicht gewonnen, will das nicht wahrhaben, und nun spekuliert er über die Ermordung seines Besiegers Biden?

Die Worte eines Präsidenten werden nicht nur öffentlich anders gewichtet, als z.B. meine. (OK.. ein echter Lacher). Er weiß, was er sagt. Und genau deshalb lässt die Wortwahl des US-Präsidenten aufhorchen. Zugegeben .. dem traue ich alles zu. In schmutzigen, nahezu mafiösen ‚Dingen‘ scheint er sich ja offensichtlich bestens auszukennen. Das hat er knallhart von seinem Vater Fred gelernt, doch so ein flachstes Niveau auf höchstem Posten … da sollten sich seine Anhänger/Wähler die Frage stellen, ob sie das bei der nächsten Wahl (2024) wiederholt sehen wollen. Denn das scheint er zu planen. 

Ich hoffe großzügig, dass ihm seine Wortwahl nicht einmal auf die Füße fällt. Widerlich noch zu steigern (ein Pleonasmus) wäre abscheulich. Soweit gehe ich hier nicht. Doch seine o.g. Wortwahl hinterlässt eine fassungslose Eiseskälte… Seine ‚Sleeper‘ werden das gegenteilig sehen…

English

In Lansing (capital Michigan) Trump said during a speech:

Quote: „That is why they are talking about the 25th Amendment. Three weeks, three weeks and Joe gets shot. Let’s go Kamala, you ready? The most politically leftist person in the Senate. Next to her, Bernie Sanders looks like a serious conservative.“

Was the name ‚Kamala‘ just an appendage? Or did ‚Let’s go‘ refer to the sentence before that? Or did Trump say that after three weeks Biden was so mentally ill that he could no longer perform his duties and Kamala Harris took over?

Quote: Trump about Harris: „This must not happen. She will not become the first president of the USA. We will have a president some day. But not Kamala Harris.“

Now you might think that this is ill-considered babble, but… what’s the point of the ‚three weeks‘? Why the choice of words (’shot‘), when Trump knows in his low frequency that this could well be a call to assassinate Biden. A conceivable fact? That would be the previous crowning glory of the criminal in the White House. He did not win the election, refuses to admit it, and now he speculates on the assassination of his defeater Biden?

The words of a president are not only publicly weighted differently than mine, for example. (OK… a real laugh). He knows what he is saying. And that is exactly why the choice of words of the US president makes people sit up and take notice. Admittedly … I trust him with everything. He obviously seems to know his way around dirty, almost mafia-like ‚things‘. He learned this from his father Fred, but such a low level at the highest post … his supporters/voters should ask themselves if they want to see this again in the next election (2024). Because that is what he seems to be planning.

I generously hope that his choice of words will not even fall on his feet. To increase disgustingly (a pleonasm) would be disgusting. I am not going that far here. But his choice of words above leaves a stunned icy cold… His ’sleepers‘ will see the opposite…